Unsere Partner:
TÜViT
WebFox_Logo.png
sophos
TeleTrusT
dud_gif.gif
Logo_Baker_McKenzie.jpg
WEKA
Bull
Gabler

       

Wir organisieren auch
Ihre Veranstaltungen:
COMPUTAS Veranstaltungsmanagement
   
Rückblick: DuD 2011
Datenschutz und Datensicherheit
13. Jahresfachkonferenz  
am 6. und 7. Juni 2011 in Berlin
Agenda
 
 

Sonntag, 5. Juni 2011 - für bereits angereiste Teilnehmer

   
17-19 Uhr Führung durch die Toll-Collect-Ausstellung:
"Unter Kontrolle! Das digitale Leben zwischen Privatsphäre,
Datenschutz und Überwachung"
Fahrt zur Ausstellung: Treffpunkt 17.00 Uhr, Hotellobby
Rückkehr ins Hotel: 19.00 Uhr
ab 19 Uhr Get Together in der Hotelbar "Leo 90"

Montag, 6. Juni 2011 - Vormittag

   
 9.30
Empfang
mit Kaffee, Tee und frischen Croissants
Ausgabe der Konferenzunterlagen
 10.00
Eröffnung
Stefanie Geuhs, Dipl.-Math.
COMPUTAS, Geschäftsführerin
 10.05
DuD 2011
Einführung in das Programm
Konferenzvorsitz: Dirk Fox
Secorvo Security Consulting GmbH, Geschäftsführer
 10.15 Begrüßungsworte
Neuer Datenschutz für Europa
Heausforderungen für das BDSG

Dr. Max Stadler
Bundesministerium der Justiz, Parlamentarischer Staatssekretär
 10.30
Smart Metering – aber sicher:
Datenschutz in Zeiten des Smart Grid

Dr. Peter Heuell
Landis+Gyr GmbH, Geschäftsführer
11.00 Kommunikationspause
mit Kaffee, Tee und Vitaminen
11.30 Zusammenlegung des privaten und öffentlichen Bereichs der Datenschutzkontrolle
Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch
Der Hessische Datenschutzbeauftragte
12.00 Die Revision des EU-Datenschutzrechts
aus Unternehmenssicht

Dr. Jörg Hladjk, LL.M. ,Rechtsanwalt
European Data Protection & Privacy Practice
Hunton & Williams, Brüssel
12.30 Gemeinsamer Business Lunch

Nach oben

Montag, 6. Juni 2011 - Nachmittag

   
13.45 Warm Up
mit Kaffee und Tee
im Konferenzfoyer
13.55 Eröffnung der Nachmittagssitzung
14.00 Datenschutz technisch unterstützen mit Data Loss Prevention und virtualisierten Datenschleusen
Warum das notwendig ist und wie das geht
Ramon Mörl, Dipl.-Inform.
iTWatch GmbH, Geschäftsführer
14.30 Datenschutz als Company Level Control
Risikominimierung mit Hilfe des internen Finanzkontrollsystems
Werner Zwick
Deutsche Telekom AG, Konzerndatenschutz
15.00 Kommunikationspause
mit Kaffee, Tee und Patisserie
15.15 Anonymisierung bei Forensischen Ermittlungen
  • Technisch-forensischer Teil:
Alexander Geschonneck
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Partner Forensic Technology
  • Datenschutzsicht:
Barbara Scheben, Rechtsanwältin
KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
16.00 Praxisrelevante aktuelle Entscheidungen
von Aufsichtsbehörden und Gerichten
zum Thema Datenschutz in Unternehmen
Prof. Dr. Michael Schmidl, Rechtsanwalt
Baker & McKenzie
16.30 Abschlussdiskussion & Resümee
17.15-
19.00
Führung durch die Toll-Collect-Ausstellung:
"Unter Kontrolle! Das digitale Leben zwischen Privatsphäre,
Datenschutz und Überwachung"
(Fahrt zur Ausstellung: Treffpunkt 17.15 Uhr, Hotellobby
Rückkehr ins Hotel: 19.00 Uhr)
19.45 Crémant-Empfang
20.15 Gemeinsames Dinner
Alle Teilnehmer und Referenten sind geladene Gäste von COMPUTAS
und den Partnern der Konferenz.
Peter Schaar
Peter Schaar, der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, hält die Dinnerrede.

Nach oben

Dienstag, 7. Juni 2011 - Vormittag

   
 8.30 Morgengespräche
mit Kaffee, Tee und frischen Croissants
 9.30 DuD 2011 - Der zweite Konferenztag
Konferenzvorsitz: Dr. Britta Alexandra Mester
Universität Oldenburg, Institut für Rechtswissenschaften
 9.35 PRESENT - Kostenoptimierte Sicherheit
für pervasive Rechnerwelten

Prof. Dr. Gregor Leander
DTU Kopenhagen
 9.55 Mobile Security - Angriffsszenarien auf mobile Dienste
Malte Pollmann und Michael Veit
Sophos GmbH
10.30 Kommunikationspause
mit Kaffee, Tee und Vitaminen
10.45 Konfliktmanagement für Sicherheitsprofis
Auswege aus der Buhmann-Falle für IT-Sicherheitsbeauftragte und Datenschützer

Sebastian Klipper
ψ² - Sicherheit in Informationssystemen, Geschäftsführer
11.15 Potenziale des neuen Personalausweises für Unternehmen
Jens Fromm
Fraunhofer-Institut FOKUS,
Leiter Test und Demonstrationszentrum neuer Personalausweis
11.45 Neuer Qualitätsmaßstab für Datenschutzaudits?
Der Datenschutznachweis für De-Mail-Diensteanbieter
Monika Wojtowicz
TÜViT GmbH - Unternehmensgruppe TÜV NORD
12.15 Gemeinsamer Business Lunch

Nach oben

Dienstag, 7. Juni 2011 - Nachmittag

   
13.15 Warm Up
mit Kaffee und Tee
im Konferenzfoyer
13.30 Eröffnung der Nachmittagssitzung
13.35 Arbeitnehmerdatenschutz und Videoüberwachung
Auswirkungen der geplanten Änderungen des BDSG für die Arbeit der betrieblichen Datenschutzbeauftragten in den Unternehmen
Faezeh Shokrian, Rechtsanwältin
intersoft consulting services AG
Datenschutzbeauftragte bei der Bünting-Unternehmensgruppe
13.55 Google, Facebook, soziale Netzwerke vs. Arbeitnehmerdatenschutz
Prof. Dr. Elmar Schuhmacher, Rechtsanwalt
Kanzlei Lungerich Lenz Schuhmacher, Partner
14.35 Diskussion "Beschäftigtendatenschutz"
14.55 Kommunikationspause
mit Kaffee, Tee und Patisserie
15.15 Die ungewollte Offenbarung!
Internet und E-Mail am Arbeitsplatz
Probleme und deren Lösung

Jürgen Dagutat, Dipl.-Volksw.
aurenz GmbH, Geschäftsführer
15.45 Datenschutz- und IT-Sicherheitsproblematik
beim Cloud Computing in der Praxis

Sebastian Greß
Daimler AG, Konzernbeauftragter für den Datenschutz
16.15 Praktische Umsetzung
eines Datenschutz Managementsystems
im SAP Support

Michael Morgenthaler
SAP AG, Stv. Datenschutzbeauftragter
16.45 Personal Outsourcing:
Wenn Mitarbeiter die Geschäftsprozesse eigenmächtig gestalten
Prof. Dr. Rainer W. Gerling
Max-Planck-Gesellschaft, Datenschutz- und IT-Sicherheitsbeauftragter
17.15 Abschlussdiskussion & Resümee

Nach oben

Ansprechpartner:
Stefanie Geuhs
+49 221 5901164
info@computas.de

Rückblick: