Unser Platinpartner:

onetrust logo

Weitere Partner der Konferenz:


Intervalid SW-1
audatis manager computas
derra

itWatchLogo - RGB - FINAL





       
Unsere Medienpartner
1 KES Logo
Seculogo Plattform-2zeilig
dpunkt logo rot schwarz
       

Wir organisieren auch
Ihre Veranstaltungen:
COMPUTAS Veranstaltungsmanagement
   

21. Jahresfachkonferenz
DuD 2019
Datenschutz und Datensicherheit

Ein Jahr DSGVO - erste Erfahrungen
 Datenschutzkongress Datenschutzkonferenz DSGVO
3. und 4. Juni 2019 in Berlin
und Lösungstag am 5. Juni 2019
im Pullman Hotel Schweizerhof Berlin
Datenschutzkongress datenschutzkongress Datenschutzkongress
Agenda

Sonntag, 2. Juni 2019

- für bereits angereiste Teilnehmer
 
ab 19 Uhr Get Together in der BLEND Bar des Pullman Hotel Schweizerhof Berlin
COMPUTAS lädt die Teilnehmer der DuD 2019
zu einem Getränk ein


Montag, 3. Juni 2019 - Vormittag

   
  8.00
Empfang
mit Kaffee, Tee und frischen Croissants
Ausgabe der Konferenzunterlagen

  8.30 
Eröffnung
Stefanie Geuhs, Dipl.-Math.

COMPUTAS, Geschäftsführerin

   8.35
DuD 2019
Einführung in das Programm
Konferenzvorsitz:
Dr. Britta Alexandra Mester

datenschutz nord GmbH
Justiziarin

 
8.45 
Keynote
Ulrich Kelber, Dipl.-Inform.
Der Bundebeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
9.05 Diskussion
 
9.15  Bußgeldpraxis unter der DSGVO
Dr. Stefan Brink
Der Landesbauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
9.40  Diskussion
 
9.50  Security Breach Meldung: Nicht ohne Risiko!
Rechtsanwalt Dr. Jens Eckhardt
Fachanwalt für IT-Recht
Derra, Meyer & Partner Rechtsanwälte PartGmbB

10.15 Diskussion
 
10.25  Kommunikationspause
mit Kaffee, Tee und Vitaminen
 
11.00  Das Verfahren gegen Facebook
Dr. Irene Sewczyk
Bundeskartellamt
Berichterstatterin Facebook Verfahren, 6. Beschlussabteilung

11.15 Diskussion
 
11.25 
Alle Macht den Betroffenen?
ISiCO Datenschutz GmbH
Datenschutzberaterin
11.50 Diskussion
 
12.00
Informations- und Auskunftsansprüche, integrale Bestandteile eines Datenschutzmanagementsystems
Siemens AG
Head of Legal Data Privacy
12.25 Diskussion
 
12.35 Eigentum an Daten
Stiftung Datenschutz
Wissenschaftliche Leiterin
13.00 Diskussion
 
13.10  Gemeinsamer Business Lunch
 

Nach oben

Montag, 3. Juni 2019 - Nachmittag

   
14.00  Warm Up
mit Kaffee und Tee
im Konferenzfoyer

14.15  Eröffnung der Nachmittagssitzung
Konferenzvorsitz:
Sebastian Rohr, Dipl.-Ing. oec., CISA/CISM/CISSP
accessec GmbH, Technischer Geschäftsführer
 
14.20
Umgang mit Datenpannen und deren Meldung
Barbara Thiel
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
14.45 Diskussion
 
14.55 
Praktische Umsetzung der DSGVO bei SAP:
wirksame Verfahrensprüfung - Kontrolle von Unterauftragnehmern
Michael Wiedemann
SAP SE
stellv. Datenschutzbeauftragter
15.20  Diskussion

15.30 
Im Schatten der IT - Datenschutzfragen bei Individueller Datenverarbeitung (IDV) in Fachabteilungen
TARGO Deutschland GmbH
15.55  Diskussion
 
16.05  Kommunikationspause
mit Kaffee, Tee und Patisserie

16.30 
Schutz von Beschäftigtendaten:
technische und organisatorische Maßnahmen
Rechtsanwältin Katrin Kirchert, LL.M.
Legal Counsel Berlin
 
16.55  Betriebsrat als eigenverantwortliche Stelle?
Rechtsanwalt Felix Schmidt
datenschutz nord GmbH
Justiziar


17.20 
Diskussionsrunde:
10 Jahre Beschäftigtendatenschutz
- Was hat sich wirklich geändert?
- Was muss noch verbessert werden?

Norbert Warga, Dipl.-Sozialpädagoge
ver.di
Datenschutzbeauftragter

Rechtsanwältin Kristina Harrer-Kouliev
Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände BDA
Arbeits- und Tarifrecht

Rechtsanwalt Felix Schmidt
datenschutz nord GmbH
Justiziar


17.50  Abschlussdiskussion des ersten Konferenztages

19.30  Crémant-Empfang
20.00  Gemeinsames Dinner

Nach oben

Dienstag, 4. Juni 2019 - Vormittag

   
  8.30  Morgengespräche
mit Kaffee, Tee und frischen Croissants
 
  9.00  DuD 2019 - Der zweite Konferenztag
Konferenzvorsitz:
Dr. Britta Alexandra Mester

datenschutz nord GmbH
Justiziarin
 
  9.05 
Auftragsverarbeitung oder gemeinsame Verantwortlichkeit – Versuche einer Abgrenzung
Thomas Kranig
Präsident des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht
9.30  Diskussion
 
9.40  Umsetzung der DSGVO - Erfahrungen eines international agierenden Kreditinstitutes
Frank Hoherz
Commerzbank AG
Abteilungsleiter Datenschutz
10.05  Diskussion

10.15
DS-GVO-Prüfungen als Chance
Maria-Rosa Berghahn
E.ON SE
Legal Counsel
10.40 Diskussion
 
10.50 
Kommunikationspause
mit Kaffee, Tee und Vitaminen
 
11.30 
Künstliche Intelligenz (KI) und Datenschutz
Frank Wagner
Deutsche Telekom AG

Group Headquarters, Group Privacy
Vice President Business, Services & Infrastructure
11.55  Diskussion
 
12.05 
Die DSGVO als Showstopper der Blockchain-Technologie?
Jörn Erbguth, Dipl-Inform., Dipl.-Jurist
Berater Blockchain, Smart Contracts und Datenschutz

12.30  Diskussion

12.40  Gemeinsamer Business Lunch

Nach oben

Dienstag, 4. Juni 2019 - Nachmittag

  
13.45  Warm Up
mit Kaffee und Tee
im Konferenzfoyer
 
14.00  Eröffnung der Nachmittagssitzung
Konferenzvorsitz:
Sebastian Rohr, Dipl.-Ing. oec., CISA/CISM/CISSP
accessec GmbH, Technischer Geschäftsführer

14.05 
Mythos Darknet - Verbrechen, Überwachung und Netzfreiheit in einem
Marco Di Filippo
whitelisthackers UG
Head of Cyber Security Engineering, Cyber Security Evangelist
15.00  Diskussion

15.10 Kommunikationspause
mit Kaffee, Tee und Patisserie
15.30
Risikoabwägung und -Bewertung
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Schleswig-Holstein
15.55 Diskussion
 
16.10 ISO 27001 vs. DSGVO
Kai Osterhage
datenschutz cert GmbH
Informationssicherheitsexperte - Audits/Zertifizierung
16.35 Diskussion
 
 16.45   
Ein Jahr Datenschutzgrundverordnung
- Resümee und Ausblick

Prof. Dr. Johannes Caspar
Der Hamburgische Beauftragte für den Datenschutz
und die Informationsfreiheit
17.10  Abschlusßdiskussion und
Resümee der Veranstaltung
Dr. Britta Alexandra Mester
datenschutz nord GmbH
Justiziarin
 
18.00  Ende der Veranstaltung

Nach oben

   

Lösungstag: Mittwoch, 5. Juni 2019


             8.30 Uhr Eröffnung des Lösungstages
             9.00 Uhr Keynote von Maja Smoltzcyk,
                        Die Berliner Beauftragte für                                                                Datenschutz/Informationsfreiheit
 8.45-10.45 Uhr Vorträge
           10.45 Uhr Kaffepause
11.15-14.00 Uhr Vorträge
           14.00 Uhr Abschluss des Lösungstages

Topics:
  • Einfaches Durchführen einer Datenschutz-Folgenabschätzung mit Softwareunterstützung
  • Die praktische DSGVO Umsetzung mittels online Tool
  • So automatisieren Sie das Einwilligungs- und Nachweismanagement im Datenschutz
  • IT-Sicherheit gemäß DSGVO
  • Einfache Identity Mangement (IAM) Lösungen und Strategien zur Vermeidung von DSGVO Strafen
  • Kaufen Sie nicht den Verstoß im Sack: Management von Lieferantenrisiken nach der DSGVO
  • und andere

Referenten:
Maja Smoltzcyk, Die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Dipl.-Wirtsch-Inform. Carsten Knoop, Audatis
Prof. Dr. Hartmut Pohl, Softcheck
Karsten Müller-Corbach, ITConcepts Professional
Robert Sindlinger, OneTrust





und andere...

Die detaillierte Agenda des Lösungstages finden Sie hier
ab dem 15. April 2019.